Mitarbeiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

0

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde sucht Mitarbeiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Zur Verstärkung des Bereichs „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ ist in der Stabsabteilung Wissenschaftsmanagement am Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) ab sofort die Stelle (30 Wochenstunden) eine(s)/r Wissenschaftlichen Angestellten zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L EG 13. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung ist im Anschluss bei entsprechender Bewährung möglich.
Das IOW ist ein Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft, dessen Arbeitsschwerpunkt auf der Erforschung von Küsten- und Randmeeren, insbesondere der Ostsee, liegt. Alle vier Hauptdisziplinen der Meeresforschung (Physikalische Ozeanographie, Meereschemie, Biologische Meereskunde, Marine Geologie) sind am IOW vertreten. Bewerbungen bis 5. Januar 2015.

Mehr dazu hier (komplette Ausschreibung).

(iow/Dir-05/2014)