Wichtige Partner und Freunde der TELI im Internet

Die TELI ist Gründungsmitglied der European Union of Science Journalists’ Association (EUSJA):

www.eusja.org

  • Schweizer Klub für Wissenschaftsjournalismus
  • www.science-journalism.ch
  • Wissenschaftspressekonferenz (WPK)
  • www.wpk.org
  • Arbeitskreis Medizinpublizisten – Klub der Wissenschaftsjournalisten e.V.
  • www.vmwj.de
  • Verband der Motorjournalisten (VdM)
  • http://www.motorjournalist.de/
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (u. a. Terminkalender und Hintergrundinformationen)
  • www.bundesregierung.de
  • EuroScience.Net – a European forum for science and writers.
  • As an open source network, science writers all over Europe and beyond are welcome to contribute to these pages.
  • www.euroscience.net/
  • Die ISWA (The International Science Writers Association) traf sich anlässlich der AAAS in Seattle.Mehr dazu …

“Wisskomm – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V.”
wurde
auf Initiative der Freien Universität Berlin (AB Wissenschafts-journalismus) und des Forschungszentrum Jülich (mit finanzieller Unterstützung der Klaus Tschira Stiftung gGmbH in Heidelberg) gegründet. Der Verein steht vor allem für Wissenschaftler aller Fachrichtungen und Journalisten im deutschsprachigen Raum offen.

www.wissjour.de

RSS TELI-Wissenschaftsdebatte

  • Hype um Achtsamkeit – Vorsicht Nebenwirkungen! 16. September 2019
    Je stärker uns Stress und Arbeitstempo belasten, desto populärer wird die Achtsamkeitslehre. Das Radio Lora Wissenschaft-kontrovers-Team, Sophia Dreyer (M.) und Günter Löffelmann (r.), debattierte darüber mit Dr. Britta Hölzel (l.), Psychologin, Neurowissenschaftlerin und Achtsamkeits-Trainerin (s. Foto). Auf welche wissenschaftlichen Erkenntnisse stützt sich die aus dem Buddhismus abgeleitete Achtsamkeit, ist sie gar esoterisch, für wen eignet…
  • Bei Angststörungen outen? Jein! 18. Juni 2019
    Radio Lora Wissenschaft Kontrovers im Juni 2019 befasste sich mit Angststörungen. Angst zu haben ist immer noch ein Tabu und schambesetzt. Die Frage, ob man sich outen sollte oder lieber nicht, hat Brisanz. Die neue Ko-Moderatorin im Team, Sophia Dreyer (Foto Mitte), navigierte feinfühlig durchs Thema. Zum Thema sprachen im Lora-Studio zwei Erfahrungsexperten. Margit Waterloo-Köhler,…
  • Kernfusion: Energie-Dorado oder Milliardengrab? 12. März 2019
    In der Märzsendung von Radio Lora „Wissenschaft Kontrovers“ war Kernfusion das Thema: Milliardengrab oder Lösung aller Energieprobleme? Mit den Gästen im Studio: Professor Dr. Hartmut Zohm, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik IPP in Garching, das zur europäischen Fusionsforschung beiträgt; und Simon Märkl, Amerikanist, der am Rachel Carson Zentrum, München, eine Doktorarbeit geschrieben hat mit dem Titel „Big…

RSS WFSJ

  • Invisible Science: Why Are Latin American Science Stories Absent in European and U.S. Media Outlets? 28. September 2019
    This story was originally published at The Open Notebook and is part of TON‘s Diverse Voices in Science Journalism series, supported by Science Sandbox and made possible through a partnership with the National Association of Science Writers Diversity Committee. The author is Federico Kukso, he is an Argentinian independent science journalist. He writes for Tangible (Mexico), Agencia Sinc (Spain), and La Nación (Argentina), he is a […]
  • Videos and photos of some of the WCSJ2019 sessions are now available 27. September 2019
    This year at the World Conference of Science Journalists (WCSJ2019) in Lausanne, the sessions, workshops and luncheons were video recorded and are now available to view on YouTube. Throughout WCSJ2019, photographers took hundreds of pictures of the sessions, networking and social events, workshops and the exhibition. The WCSJ2019 is happy to share these photographic memories of […]
  • Grants provided to WFSJ members to attend the World Science Forum Budapest 27. September 2019
    Dear colleagues, A number of grants are being provided to WFSJ members to attend the World Science Forum (Budapest, 20-23 November 2019), as follows : 10 accommodation packages: They include hotel from 20-24 November, registration and media accreditation for the event as well as catering onsite. 3 full travel grants for European-based journalists:  They include economy […]

RSS EUSJA

  • Do We Need ITER, the $45-Billion Fusion Experiment? 3. Dezember 2019
    We got a book that certainly will help to answer this question. “The Giant Fusion Reactor” (Springer 2020) is the first book published on the ongoing fusion energy megaproject – […]
  • Forum in Valencia 28. Oktober 2019
    By Agnes Kittel This year Valencia (Spain)  was the host city of the present conference of a biennial series organized by the European Pain Association (EFIC).  The conference was held […]
  • European Health Forum Gastein 2019 28. Oktober 2019
    By Agnes Kittel Austria has many places famous about their natural beauty and it is for sure that Bad Hofgastein is among the best ones. The mountains with or without […]

RSS Nanomagazin

  • Ein Schwamm gegen Kohlendioxid 9. November 2016
    Pune (Indien) – Kohlenkraftwerke decken etwa 40 Prozent des globalen Strombedarfs und bilden eine der größten Quellen für das klimaschädliche Kohlendioxid. Sauberer... The post Ein Schwamm gegen Kohlendioxid appeared first on nanomagazin.
  • Alte Technik statt neuer Filter 22. Oktober 2015
    Eigentlich sollte die neue Industrieemissionsrichtlinie der EU Kommission die europäischen Stahlwerke sauberer und die Gesundheit der Bürger schützen. Tatsächlich aber ist sie... The post Alte Technik statt neuer Filter appeared first on nanomagazin.
  • Überbewerteter Superrechner 11. Dezember 2014
    Quantencomputer sollen einmal sehr viel schneller rechnen als herkömmliche Computer. Bislang aber existieren sie nur in Form von Machbarkeitsstudien in Physiklabors. Sie... The post Überbewerteter Superrechner appeared first on nanomagazin.

RSS Wissenschaft aktuell

  • Bester Wissenschaftsblog in Deutschland 9. Dezember 2019
    Stimmen Sie für Wissenschaft aktuell ab.
  • Killerwale bestätigen Großmutter-Hypothese 9. Dezember 2019
    Nach der Menopause beteiligen sich ältere Orca-Weibchen an der Versorgung der Kinder ihrer Töchter und steigern damit die biologische Fitness der Familie – ganz ähnlich war es wohl auch bei der Evolution des Menschen
  • Wenn Plastik laufen lernt 5. Dezember 2019
    Polymer-Netzwerk aus Flüssigkristallen reagiert sowohl auf Wärme als auch auf Lichtpulse mit einer kontrollierten Bewegung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.