Wichtige Partner und Freunde der TELI im Internet

Die TELI ist Gründungsmitglied der European Union of Science Journalists’ Association (EUSJA):

www.eusja.org

  • Schweizer Klub für Wissenschaftsjournalismus
  • www.science-journalism.ch
  • Wissenschaftspressekonferenz (WPK)
  • www.wpk.org
  • Arbeitskreis Medizinpublizisten – Klub der Wissenschaftsjournalisten e.V.
  • www.vmwj.de
  • Verband der Motorjournalisten (VdM)
  • http://www.motorjournalist.de/
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (u. a. Terminkalender und Hintergrundinformationen)
  • www.bundesregierung.de
  • EuroScience.Net – a European forum for science and writers.
  • As an open source network, science writers all over Europe and beyond are welcome to contribute to these pages.
  • www.euroscience.net/
  • Die ISWA (The International Science Writers Association) traf sich anlässlich der AAAS in Seattle.Mehr dazu …

“Wisskomm – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V.”
wurde
auf Initiative der Freien Universität Berlin (AB Wissenschafts-journalismus) und des Forschungszentrum Jülich (mit finanzieller Unterstützung der Klaus Tschira Stiftung gGmbH in Heidelberg) gegründet. Der Verein steht vor allem für Wissenschaftler aller Fachrichtungen und Journalisten im deutschsprachigen Raum offen.

www.wissjour.de

RSS TELI-Wissenschaftsdebatte

  • Wir haben Lösungen, für die wir die Probleme erst noch suchen müssen 12. Oktober 2018
    Ein Kommentar Wir müssen genau überlegen, für welche Probleme wir technische Lösungen brauchen und für welche nicht. Die drängendsten gesellschaftliche Probleme sind technisch sowieso nicht lösbar, wie z.B. die Verteilung von Reichtum, die Inklusion aller Menschen oder die Verantwortung gegenüber armen Ländern, für die unser technischer Fortschritt ja Hunger und Ausbeutung bedeutet. Selbst beim größten…
  • Wackersdorfrevolte gegen Datenkraken? 29. Juni 2018
    Grenzen des Individualismus: Das war das Thema von Radio Lora „Wissenschaft Kontrovers“ am 6. Juni 2018. Wie frei ist das Individuum? Ächzt es nicht im Klammergriff des Kollektivs? Wie kann das Individuum ausbrechen? Geht das überhaupt noch – oder sind das neue Kollektiv allmächtige Serverfarmen? Wissenschaft-Kontrovers-Moderator Günter Löffelmann, Medizinjournalist, begrüßte Arno Kral, bisher mehrfach Gast…
  • Quo vadis? 20. April 2018
    Ein Kreis schließt sich. Die Forderung nach Beteiligung und Dialog ist angekommen. Wo und wie geht’s weiter? Aus der diesjährigen Konferenz Public Communication of Science and Technology PCST 2018 in Dunedin/Neuseeland lässt sich ein Fazit ziehen: Die Beteiligung von Bürgern in Fragen der Wissenschaft sowie der breite Dialog zwischen ihnen, Forschern und Entscheidern ist vorangekommen.…

RSS WFSJ

  • Next Science Talks on AI & Journalism. Tuesday 27 November at 11 am EST. 17. Oktober 2018
    Our next Science Talk on artificial intelligence and journalism will be taking place on Tuesday 27 November at 11 am Eastern Time. Save the date! More information will be available soon on our website and via our social media channels.  
  • Apply for an international travel fellowship and attend #WCSJ2019 in Lausanne 9. Oktober 2018
    WCSJ2019 and the WFSJ are delighted to offer International Travel Fellowships for professional and student attendees from all around the world. These fellowships are intended to enable those who otherwise could not attend to join us at the World Conference of Science Journalists (WCSJ) in Lausanne, Switzerland (1-5 July 2019). Eligibility: Anyone who actively writes, edits or produces science news, information or […]
  • Struggle with Politics. First stories from our 6 science journalists are in. 8. Oktober 2018
    Read the first stories online of the 6 science journalists that are reporting on the “Struggle with Politics” in Argentina, Canada, Croatia, Germany/Turkey, Indonesia, and Spain. This long-term project gives 6 science journalists from 6 nations the possibility to follow 6 politically active scientists. The journalists are on a political journey, reporting on the successes […]

RSS EUSJA

  • UK Conference of Science Journalists (UKCSJ18), Tuesday 16 October, London, UK 27. September 2018
    Special offer for member associations of EUSJA: Attend the UKCSJ18 for just £120 inc VAT – a rate usually reserved for members of the Association of British Science Writers, the […]
  • HAMBURG AS YOU HAVE NEVER SEEN 9. August 2018
    By Agnes Kittel Many of us have learnt that Hamburg is a Hanseatic City, we know that it is the second-largest city of Germany and Europe’s second-largest port, and lots of […]
  • Meet Berlin Science Week 6. Juli 2018
    By Viola Egikova EUSJA has confirmed for its members study trip to Berlin Science Week with the participation of the Falling Walls Conference. We are offering a fellowship for 10 […]

RSS Nanomagazin

  • Ein Schwamm gegen Kohlendioxid 9. November 2016
    Pune (Indien) – Kohlenkraftwerke decken etwa 40 Prozent des globalen Strombedarfs und bilden eine der größten Quellen für das klimaschädliche Kohlendioxid. Sauberer... The post Ein Schwamm gegen Kohlendioxid appeared first on nanomagazin.
  • Alte Technik statt neuer Filter 22. Oktober 2015
    Eigentlich sollte die neue Industrieemissionsrichtlinie der EU Kommission die europäischen Stahlwerke sauberer und die Gesundheit der Bürger schützen. Tatsächlich aber ist sie... The post Alte Technik statt neuer Filter appeared first on nanomagazin.
  • Überbewerteter Superrechner 11. Dezember 2014
    Quantencomputer sollen einmal sehr viel schneller rechnen als herkömmliche Computer. Bislang aber existieren sie nur in Form von Machbarkeitsstudien in Physiklabors. Sie... The post Überbewerteter Superrechner appeared first on nanomagazin.

RSS Wissenschaft aktuell

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.