Aus- und Weiterbildung

HITS: „Journalist in Residence“-Programm wird international

HITS: „Journalist in Residence“-Programm  wird international Zum dritten Mal bietet das Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) berufserfahrenen Wissenschaftsjournalistinnen und –journalisten die Möglichkeit eines drei- bis sechsmonatigen Gastaufenthalts. Sie erhalten während dieser Zeit Gelegenheit zu einem tieferen Einblick in rechnergestützte, datengetriebene Forschung. Der Aufenthalt wird mit 5000 Euro im Monat vergütet und soll den Journalisten ermöglichen, ohne den Druck des Tagesgeschäfts...

Neues aus der Teli

TELI-Mitglieder machen den »Wissenschaftsblog des Jahres 2016«

2017-01-17: »Wissenschaft aktuell« wurde zum »Wissenschaftsblog des Jahres 2016« gekürt. Das teilte Reiner Korbmann von »Science&Media« auf seinem bekannten Fachportal »Wissenschaft kommuniziert« am...

„Glauben statt wissen wollen: Bestürzend!“

Das große TELI-Interview zum Jahreswechsel. Franz Miller (FM) stand fast 30 Jahre lang in Diensten der Fraunhofer-Gesellschaft in München. Sie gehört zu den großen...

Report: Kraft- und Rohstoffe aus Licht und Luft

Am 26.07.2016 hatten die Technisch-literarische Journalistenvereinigung TELI und die Deutsche Akademie für Technikwissenschaften im Rahmen der Veranstaltungsreihen „acatech am Dienstag“ und TELI-Jour-fixe zu einer...

Veranstaltungen