Aktuelles

Presseinfo der WFSJ (englische Originalversion weiter unten): Der Weltverband der Wissenschaftsjournalisten (WFSJ) freut sich, bekannt geben zu können, dass er bei den Vereinten Nationen einen beratenden Status erhalten haben. "Der Konsultativstatus eröffnet uns neue Möglichkeiten der Vernetzung und Lobbyarbeit", sagt WFSJ-Präsidentin...
WFSJ-Newsletter August 2021 Darin: If you don’t hear from us … A jab of JOI to treat the infodemic Become a WFSJ SJF VIP Add this to your style guide Stephane Horel Maria Delaney

Neues aus der Teli

Am 24. August 2020 wurde Jean Pütz im Kölner Rathaus das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Der bekannte Wissenschaftsjournalist und Fernsehmoderator is seit 44 Jahren ein inspirierendes und treues Mitglied der TELI. Das vom Bundespräsidenten verliehene Bundesverdienstkreuz...
Die Journalistenvereinigung TELI thematisierte in ihrem Mai-Jour-fixe am 28. Mai 2019 die fünfte Mobilfunk-Generation. Das Motto lautete: "5G jenseits von Mobilfunk und Robotik – neue, effiziente Einsatzgebiete für die Funktechnik der nächsten Generation". Lokalfernsehen München LFM Die Referenten informierten über den...
Zum zweiten Mal hat die TELI die Gefahren von Licht emittierenden Dioden (LED) zum Thema ihres Januar-Jour-fixe gemacht. Hatte im Vorjahr ein staatlich geprüfter Augenoptiker auf die Gefahren des hohen Blauanteil in „Weißlicht-LEDs“ hingewiesen, stellte sich 2019 Dedo Weigert...

Neues aus den Regionalkreisen

TELI-Jour Fixe: Sichere Geschäfte im Internet – eine Utopie?

Dienstag, 26. Oktober 2021 – 19.00 Uhr Internationaler PresseClub München, Marienplatz 22, 4. Etage, 80331 München (Eingang Rindermarkt) Bitte beachten Sie: Es gelten die zum Termin...

Bericht zum TELI-Jour-fixe „5G – Fluch oder Segen?“

Frühere TELI-Veranstaltungen haben sich mit den Grundlagen der neuen Mobilfunk-Technologie auseinandergesetzt. In der Gesprächsrunde am 28. Januar 2020 ging es nun um das brisante...

TELI-Podiumsdiskussion: 5G – Fluch oder Segen?

Die Erneuerung der Mobilfunknetze schreitet voran, doch 5G bedeutet weit mehr als ein besseres Handynetz. Dienstag, 28. Januar 2020, 18:30 Uhr, PresseClub München, Marienplatz 22 /...

Preise & Auszeichnungen

Wuppertal Institut 2018-09-28: "Die Große Transformation zur Nachhaltigkeit wird ohne Mitwirkung und Akzeptanz der Gesellschaft nicht gelingen. Neue Ansätze der gesellschaftlichen und partizipativen Kommunikation sind dringend gefordert. Daher hat das Wuppertal Institut als führender Nachhaltigkeits-Think-Tank erstmals in einer ökologischen...
2017-01-17: »Wissenschaft aktuell« wurde zum »Wissenschaftsblog des Jahres 2016« gekürt. Das teilte Reiner Korbmann von »Science&Media« auf seinem bekannten Fachportal »Wissenschaft kommuniziert« am 12. Januar 2017 mit. Wie Korbmann schreibt, ist »Wissenschaft aktuell« kein Blog im eigentlichen Sinne, sondern...

Veranstaltungskalender

Keine Einträge vom 5. Dezember 2021 bis zum 5. März 2022.

RSS Aktuell in der Wissenschaftsdebatte

  • “Diesmal progressiver wählen”
    Über Resets und Neustarts. Radio Lora Wissenschaft kontrovers Sendung zu den Bundestagswahlen 2021, Motto: Disruptiv ist attraktiv. Zu den deutschen Bundestagswahlen im September 2021 veranstaltete das Radio Lora Wissenschaft-kontrovers-Team eine Sendung zu Reset und Neustart. Wie Moderatorin Lisa Popp erklärte, hieß „The Great Reset“ ein Aufruf des Weltwirtschaftsforums 2020 in Davos. Gleichnamig lautet eines vom…
  • TELI Herbst-Buchtipps ’21: Die Welt anders MACHEN
    So wie Wolfgang Goede in seinen TELI Sommer-Buchtipps vom 2. August 2021 an die Verirrungen im Nazi-Regime mahnt, so könnten uns unsere Kinder und Enkel eines Tages unsere eigenen Verirrungen vorwerfen. „Warum habt ihr es nicht geschafft, unser Leben auf der Erde zumindest lebenswert zu erhalten“, werden sie fragen. „Ihr habt seit Jahrzehnten ganz genau…
  • TELI Sommer-Buchtipps ’21: Die Welt ANDERS denken
    Nazi-Tier-Mythen—Kästner & Göpel—Untergang des Abendkleides. Kritische Rückblicke–hoffende Ausblicke–mit Humor-Spritzerchen. Tiere unterm Hakenkreuz. Das arischste aller Tiere war den Nazis der Schäferhund. Der war zwar erst im 19. Jahrhundert gezüchtet worden, doch Wissenschaft war den Parteibonzen völlig schnuppe. Die Verbindung zum Urhund wurde einfach erfunden und fortan galt der Vierbeiner in seiner Treue und Gehorsamkeit als…

Veranstaltungen

Mehr

    Job & Bildung

    Werkzeuge auch für Wissenschafts- und Technikjournalisten

    0
    Vor zwei Monaten hat Google im Rahmen seiner Google News Initiative (GNI) begonnen, unter dem Titel "GNI Live" eine Reihe von Schulungsvideos ins Netz zu stellen, die Journalisten helfen sollen, Ideen...

    Datenjournalismus-MOOC – Reden über Gerechtigkeit und Ethik

    Greetings from the Knight Center at the University of Texas at Austin! It’s great that data journalism has become so popular around the world, but don’t you agree that it’s time to...

    Training für Augmented Reality

    0
    DEADLINE: 24 May 2019 At the World Conference for Science Journalists in Lausanne this year, Alok Jha, a science correspondent at The Economist, and Rina Tsubaki, Lookout Station of the European Forest...

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.