Aktuelles

Podiumsdiskussion auf der it-sa 2017 am Mittwoch, 11.10.2017, 16:00 bis ca. 17:30 Uhr im Messezentrum Nürnberg, Halle 12, Raum Madrid Berufsgeheimnisträger sind auf abhör- und verfolgungssichere Kommunikation angewiesen. Neben Ärzten, Seelsorgern und Rechtsanwälten gilt das auch für Journalisten, die ebenfalls ein Zeugnisverweigungsrecht...
Am 26. Oktober beginnt die Weltkonferenz der Wissenschaftsjournalisten in San Francisco. Höchste Zeit sich jetzt anzumelden. Die Konferenz endet am 30. Oktober 2017. Dort gibt es jetzt die große Chance, den journalistischen Wirkungsbereich zu vergrößern und mit neuen, starken Geschichten in...

Neues aus der Teli

2017-01-17: »Wissenschaft aktuell« wurde zum »Wissenschaftsblog des Jahres 2016« gekürt. Das teilte Reiner Korbmann von »Science&Media« auf seinem bekannten Fachportal »Wissenschaft kommuniziert« am 12. Januar 2017 mit. Wie Korbmann schreibt, ist »Wissenschaft aktuell« kein Blog im eigentlichen Sinne, sondern...
Das große TELI-Interview zum Jahreswechsel. Franz Miller (FM) stand fast 30 Jahre lang in Diensten der Fraunhofer-Gesellschaft in München. Sie gehört zu den großen deutschen Wissenschafts- und Forschungsorganisationen. Der Neu-Ulmer trat dort 1988 als Redakteur in die Presseabteilung ein,...
Am 26.07.2016 hatten die Technisch-literarische Journalistenvereinigung TELI und die Deutsche Akademie für Technikwissenschaften im Rahmen der Veranstaltungsreihen „acatech am Dienstag“ und TELI-Jour-fixe zu einer Diskussion des Themas „künstliche Photosynthese“ geladen. Ziel der Veranstaltung mit dem Titel „Unabhängig vom Import...

Neues aus den Regionalkreisen

TELI lag goldrichtig: Jour-fixe zu Ransomware hochaktuell

Als wenn es die TELI geahnt hätte: „Digitale Erpressung aus dem Internet – was gegen Ransomware wirklich schützt“. So der Titel des TELI-Jour-fixe am...

TELI-Jour-fixe: Der Steiner-Code

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:30 UhrTilman Steiner ist einer der renommierten Journalisten Deutschlands. Im Bayerischen Fernsehen und in der ARD hat er uns die...

TELI-Jour-fixe: Geothermie für München und den Klimaschutz

Dienstag, 25. April 2017, 18:30 - 20 UhrDie Stadt München, die sich zu Recht vieler ökologischer Errungenschaften rühmt, hat immer noch eine dunkle Seite:...

Preise & Auszeichnungen

Beim Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT hat die diesjährige Ausschreibung begonnen. Ab sofort können Journalistinnen und Journalisten sowie Autorenteams ihre Bewerbungen in den Sparten "Tageszeitung" und "Magazin/ Zeitschrift/ Wochenzeitung" einreichen. Mit dem PUNKT zeichnet acatech – Deutsche Akademie...
zur Förderung industrienaher Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Der Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e.V. schreibt den UMSICHT-Wissenschaftspreis für industrie- und marktnahe Forschung im Bereich Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik und deren verständlicher Darstellung in der Öffentlichkeit aus. Der...
Die Jury des unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten und seiner Amtskollegen in den europäischen Partnerregionen Hessens stehenden jährlichen Jugendpreiswettbewerbs hat jetzt die diesjährigen internationalen Preisträger ausgewählt. Dabei hat die Wiesbadener Jugendschauspielschule Scaramouche Academy mit ihrem Beitrag zum Thema "Musik...

Veranstaltungskalender

11. Oktober 2017
  • Podiumsdiskussion auf der it-sa 2017

    11. Oktober 2017 @ 16:00 - 17:30
    NürnbergMesse GmbH, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg, Deutschland

    Berufsgeheimnisträger sind auf abhör- und verfolgungssichere Kommunikation angewiesen. Neben Ärzten, Seelsorgern und Rechtsanwälten gilt das auch für Journalisten, die ebenfalls ein Zeugnisverweigungsrecht haben. In der Theorie sind Berufsgeheimnisträger sogar gesetzlich verpflichtet, die Kommunikation mit Patienten, Hilfesuchenden, Mandanten und Patienten vertraulich zu gestalten.

    Mehr unter https://www.teli.de/alles-unter-kontrolle/

     

7. November 2017
  • TELI-Jour-fixe RK-Süd

    7. November 2017 @ 18:30 - 20:00
    Internationaler PresseClub München, Marienplatz 22, 80331 München

    Termin verlegt, da am 31.10.2017 ausnahmsweise bundesweiter Feiertag ist.

     

28. November 2017
  • TELI-Jour-fixe RK Süd

    28. November 2017 @ 18:30 - 20:00
    Internationaler PresseClub München, Marienplatz 22, 80331 München

     

RSS Aktuell in der Wissenschaftsdebatte

  • Forschung und Innovation müssen die Menschen mitnehmen
    Bürger einer demokratischen Gesellschaft müssen an Forschung teilhaben. Sie sind schließlich nicht nur Konsumenten von Innovationen, sondern erwarten sich Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen, wie Klimawandel oder Verkehr, aber auch für die Überwindung von Armut und Chancenungleichheit. Damit Forschung integraler Bestandteil der Gesellschaft wird, muss man sie aus ihren Elfenbeintürmen befreien und Gelegenheiten für Begegnungen und…
  • Zwischen Kooperation und Korruption – Wie unabhängig ist die Wissenschaft?
    Im Frühjahr gingen beim Science March 3000 Münchner Wissenschaftler auf die Straße. Sie forderten die Berücksichtigung wissenschaftlicher Fakten, insbesondere die über die Klimaerwärmung, in der Politik. Aber wird die Wissenschaft nicht auch zunehmend entwertet durch ihre Abhängigkeit von Industriegeldern? Das diskutierte die Juni-Sendung Wissenschaft Kontrovers bei Radio Lora München 92,4 mit Professor Dr. Christian Kreiß,…
  • Wissenschaft ist politisch!
    Für eine funktionierende Demokratie sind Fakten grundlegend. Denn nur mit Hilfe verlässlicher Daten gelingt die parlamentarische Auseinandersetzung. Wo es sie nicht gibt, regiert Willkür. Darauf hat es die Neue Rechte angelegt. Mit Post-Fakten und alternativen Fakten, erfundenen Wahrheiten, also Lügen die Faktizität auszuhebeln und damit einer eigenen politisch opportunen Interpretation Geltung zu verschaffen. Diese Zusammenhänge…

Job & Bildung

Datenschutz für Journalisten

Hier gibt es einen Leitfaden zum Datenschutz für Journalisten zum Download (auf Englisch): Online Privacy for Journalists

Mitarbeiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde sucht Mitarbeiter/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Zur Verstärkung des Bereichs "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" ist in der Stabsabteilung Wissenschaftsmanagement am Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) ab sofort die Stelle (30...

HITS: „Journalist in Residence“-Programm wird international

HITS: „Journalist in Residence“-Programm  wird international Zum dritten Mal bietet das Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) berufserfahrenen Wissenschaftsjournalistinnen und –journalisten die Möglichkeit eines drei- bis sechsmonatigen Gastaufenthalts. Sie erhalten während dieser Zeit...