Augensicherheit von LEDs

Dienstag, 31. Januar 2017, 18.30 – 20.00 Uhr

Licht emittierende Dioden, kurz. LEDs, werden heute in vielen Bereichen eingesetzt – zunehmend sogar in der technischen Beleuchtung, ebenso im privaten Bereich. Da LEDs sehr wenig Energie in Wärme wandeln und im Vergleich zu Glühlampen eine deutlich höhere Laufzeit aufweisen, wird ihr Einsatz aus Kostengründen zunehmend interessanter. In der Folge sehen sich unsere Augen immer stärker Licht aus LED-Leuchtmitteln ausgesetzt.

Interessant ist nun, wie das LED-Licht mit seinen hohen Blauanteil auf unsere Augen wirkt, denn blaues Licht verursacht dort Veränderungen. Zudem weisen unsere Augen Fixations-Disparationen auf, insbesondere dann, wenn viel am PC respektive am Tablet gearbeitet wird, und diese können wiederum zu massivem Sehstress führen.

Siegmund Scigalla
Siegmund Scigalla

Referent Siegmund Scigalla ist staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister, Privatdozent, Funktional-Optometrist und Geschäftsführer der PRISMA Augenoptisches Privatinstitut GmbH sowie des CLRF INSTITUTS München. Sein TELI-Vortrag zeigt auf, von welchen Medien unsere Augen besonders betroffen sind und wie wir sie schützen können: Kleine Augenübungen können helfen, Sehstress zu vermeiden.

Veranstalter:
Journalistenvereinigung TELI in Zusammenarbeit mit dem Internationalen PresseClub München

Ort:
im Internationalen PresseClub, München, Tal 12, 80331 München, 2. Stock
(über der Gaststätte „Paulaner im Tal“)

Internationaler PresseClub München, Tal 12, 2. Stock

26. Oktober 2021
  • TELI-Jour Fixe: Sichere Geschäfte im Internet – eine Utopie?

    26. Oktober 2021 @ 21:00 - 23:30
    Internationaler PresseClub München, Marienplatz 22, 4. Etage, 80331 München (Eingang Rindermarkt)

    Wer will das nicht: Nie mehr Schlange stehen beim Amt, sondern stattdessen bequem und schnell ein Formular daheim ausfüllen, und das rund um die Uhr! Oder sich die stundenlange Anreise zur Vertragsunterzeichnung sparen? Andererseits drohen bei „unsachgemäßer Nutzung“ Identitätsdiebstahl, digitale Erpressung und Ausforschung von persönlichen Daten und Geschäftsgeheimnissen. Geschäfte im Internet – wie bereits der bloße Austausch persönlicher Daten über E-Mail – sind vielfältigen Gefahren ausgesetzt. Unterschiedlichste Rechtsvorschriften sollen dagegen schützen, von der Datenschutz-Grundverordnung bis zu Spezialvorschriften für Branchen wie dem Finanzwesen.
    ...
     
    https://www.teli.de/teli-jour-fixe-sichere-geschaefte-im-internet-eine-utopie/