Jour-fixe: Die Datenschutzgrundverordnung in Theorie und Praxis

Dienstag, 2. April 2019 um 18.30 Uhr

Internationalen PresseClub, München, Marienplatz 22 4. Stock, 80331 München
(Zugang zum Aufzug links neben der Buchhandlung Hugendubel)

Gerd Bruckner (Foto: Cybernex GmbH)

Facebook, Twitter und andere Big Player haben es mit der Datensammelwut so weit gebracht, dass sich Europa mit der DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung) wehrte – und das zu Recht. Doch die Auswirkungen sind nun nicht nur für die Big Player, sondern auch für jeden zu spüren, der personenbezogene Daten verarbeitet ؎ und das machen wohl alle (es reicht schon, ein Adressbuch zu pflegen.) Schon sind auch Kleinfirmen, Vereine, Journalisten und Verlage in der Pflicht. Ob digital oder analog – die DS-GVO gilt für beide Arten von Datenverarbeitung.

  • Wen betrifft die DS-GVO?
  • Wozu verpflichtet sie?
  • Wie können deren Vorgaben umgesetzt werden?

Gerd Bruckner, spricht über:

„Die Datenschutzgrundverordnung in Theorie und Praxis – was das DS-GVO-Leben so spannend und doch so schwer macht“

Gerd Bruckner, Internetpionier (seit 1998 im World Wide Web aktiv), berichtet aus dem Alltagsleben eines externen Datenschutzbeauftragten und diskutiert mit Betroffenen (das sind so gut wie Alle) das tägliche DS-GVO Geschehen aus der Praxis für die Praxis.
Gerd Bruckner arbeitet als Geschäftsführer seit 1995 für die Cybernex Software GmbH und ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter in München.

Die Veranstaltung moderiert TELI-Vorstandsvorsitzender Arno Kral.


TELI-Jour-fixe sind offen für alle Journalistinnen und Journalisten,
für sonstige Gäste nur mit besonderer Einladung.

Presseclub München

30. April 2024
  • TELI-Jour-fixe: Wie Jean Pütz das Klima, den Wirtschaftsstandort Deutschland und dessen Wohlstand retten will 30. April 2024 @ 17:00 - 21:00 PresseClub München e. V., Marienplatz 22, 80331 München, Deutschland

    n seinem jüngsten Buch entwirft Jean Pütz alternative Konzepte zur Klimarettung und hinterlegt sie mit technologischen Errungenschaften der OBRIST Group. Sein Credo: Defossilisierung statt Dekarbonisierung. Pütz argumentiert wie Chemie-Nobelpreisträger George Olah, dem zur Folge Energiereserven in Form von Methanol die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern können. Das Treibhausgas CO2 dient als Rohstoff für die Synthese von Methanol   [...] weiter

    Weitere Details anzeigen